Tier des Jahres 2023: Gartenschläfer

Der lateinische Name ist Eliomys Quercinus.
Er ist ein eher unbekanntes Familienmitglied der Bilche.
Der Gartenschläfer ist vom Aussterben bedroht.
Er ist ein Nagetier.
Gartenschläfer leben in Wäldern und Gärten.
Gartenschläfer fressen am liebsten Insekten und Würmer, Schnecken, Früchte, Samen und Knospen.
Die Feinde der Gartenschläfer sind zum Beispiel Greifvögel.

Mein Tipp: Wer noch mehr wissen will, kann bei der Sendung mit der Maus nachschauen.

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert