Die kreative Digitalisierung im “analogen” Stil

 

Hallo liebe Leser*innen des Kinderblogs,

wir sind das Redaktionsteam der IGS Roderbruch. Leider startete auch bei uns das neue Schulhalbjahr mit einigem Durcheinander, so dass wir uns aktuell noch in der Findungsphase befinden. Allerdings möchten wir euch dennoch einen kleinen Einblick in unsere bisherige redaktionelle Arbeit geben und hoffen, dass wir bald alle gemeinsam richtig durchstarten können. 

Die Kreativität unserer Schüler*innen ist jeden Tag greifbar.

Allerdings ist dieses Stück doch schon was Besonderes: Die Erstklässlerin Emilia hat sich an einem “analogen” Laptop versucht und wir müssen sagen, wir sind sehr begeistert von der Gestaltung und ihrer Idee!

Wie sieht das in euren Schulen aus? Habt ihr auch kreative Ideen, wie man digitale Inhalte und digitale Medien “analog” aufs Papier bringen kann?

Lasst uns sehr gerne daran teilhaben und schreibt uns eure Ideen oder Gedanken zur kreativen Digitalisierung im “analogen” Stil.

Wir freuen uns auf eure Kommentare und sind bald mit mehr Beiträgen für euch da!

Euer Redaktionsteam der IGS Roderbruch

Ein "analoger" Laptop

3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.